Über uns

Council of Europe building

IofC im Europarat

Teilnehmerstatus bei der INGO-Konferenz (Konferenz internationaler Nichtregierungsorganisationen)

 

Initiativen der Veränderung International hat seit dem Januar 2005 teilnehmenden Status am Europarat und nimmt an der INGO-Konferenz (INGO = Internationale Nichtregierungsorganisationen) teil.

Der Europarat hat 47 Mitglieder und seinen Hauptsitz in Strassburg/Frankreich. Er wurde 1949 als Antwort auf die Greueltaten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gegründet und konzentriert sich auf Menschenrechte, demokratische Regierungsfführung und Rechtsstaatlichkeit. IofC ist Mitglied der INGO-Konferenz (INGO = Internationale Nichtregierungsorganisationen), die Teil des Europarats ist.

Kurz nach Beginn der Mitgliedschaft wurden unsere Vertreterinnen und Vertreter mit verschiedenen besonderen Aufgaben betraut. Eine laufende Aufgabe betrifft Menschenrechte und Wirtschaft. Ein weiterer Aufgabenbereich betrifft die Teilnahme an einem internationalen Kolloquium zum Thema "Digitale Gesellschaft und Cyber Trust". Ausserdem ist IofC im Exekutivausschuss des Nord-Süd-Zentrums vertreten, einer Plattform, die Programme und den Austausch mit den südlichen Nachbarn Europas organisiert.

Der IofC-Delegierte Christoph Spreng wurde dazu ernannt, die Redaktionsgruppe zu koordinieren, die für die ethische Governance und die operative Effizienz der Konferenz der INGOs und ihrer Organe verantwortlich ist.